EMB Energie Mark Brandenburg GmbH

Aktuelles

12.11.2014

24 Klassen wollen sparen – und ins Finale

Start der MISSION ENERGIESPAREN 2014/15: Erst wird zu Hause nach Energiefressern gesucht, dann sind dieses Mal Bibliothek oder Museum dran
 
(Potsdam, November 2014). Die MISSION ENERGIESPAREN 2014/15 ist gestartet. Für die fünfte Auflage des Wettbewerbs der EMB Energie Mark Brandenburg GmbH haben sich 24 Klassen aus 14 Schulen Westbrandenburgs angemeldet – mehr als im vergangenen Jahr. Zu den „alten Hasen“ wie die Maxim-Gorki-Gesamtschule Kleinmachnow und das Gymnasium Wittstock als Titelverteidiger kommen zahlreiche Neulinge wie die 8. Klassen der Grund- und Oberschule Wilhelmshorst und der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck.

Die Schülerinnen und Schüler haben bereits die Aufgaben für die 1. Etappe erhalten: den Zuhause-Check. Bis zum 05.12.2014 sind sie zu Hause Energieverschwendungen und deren Beseitigung auf der Spur.

Anfang Januar 2015 startet dann die 2. Etappe: der Kommunen-Check. Hier nehmen dann alle jungen Energiesparer ihre Stadt und ein kommunales Gebäude – eine Bibliothek oder ein Museum – kritisch unter die Lupe und suchen zum Beispiel nach zu hohen Raumtemperaturen, undichten Fenstern oder stromfressenden Glühlampen. Dabei hoffen sie auf die Unterstützung durch ihre Bürgermeister. In den vergangenen Jahren standen bereits die eigene Schule, das Rathaus und eine Kita auf der Check-Liste in Sachen Energie.
 
Die sechs erfolgreichsten Klassen aus den ersten beiden Etappen bestreiten dann das große Finale am 22.04.2015 in Potsdam und kämpfen um die Preise im Gesamtwert von 7.000 Euro. Erstmals können bis dahin Freunde, Eltern, Lehrer oder Nachbarn unter www.emb-mission-energiesparen.de für ihre Favoriten-Klasse stimmen.
.
Unterstützt wird das Projekt erneut von der brandenburgischen BUNDjugend sowie dem Energie-Team der ZAB Zukunftsagentur Brandenburg. Die Schirmherrschaft hat wieder das Bildungsministerium übernommen.

Mit der MISSION ENERGIESPAREN 2014/15 erhöht sich die Zahl der jungen Energiesparer: Schüler aus 108 Klassen und 27 verschiedenen Schulen Westbrandenburgs haben seit 2010/11 an diesem Schulwettbewerb teilgenommen und dabei ihr großes Engagement in der Energiewende unter Beweis gestellt.
 
 

Ihr Ansprechpartner

Jochen-Christian WernerTelefon:0331 7495-291E-Mail: pressestelle@emb-gmbh.de
 
© EMB MISSION ENERGIESPAREN